Metanavigation: 


living.knowledge | WWU Münster  


Die Abteilung Informationssysteme und Unternehmensmodellierung (ISUM) der Universität Hildesheim ist in diesem Jahr mit einem Beitrag (Kolek, Strotmeier und Kaufhold) auf der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) vom 9. bis 11. März 2016 in der Technischen Universität Ilmenau vertreten.

Der Beitrag „Konzeption der erwarteten Erfahrung am Beispiel des visualisierten Wissens für Unternehmenskooperationen“ (Kolek, Strotmeier und Kaufhold, 2016) klärt den Aspekt der erwarteten Erfahrung gegenüber realen zukünftigen Situationen in Unternehmenskooperationen aufgrund des visualisierten Wissens. Daher wird eine Konzeption der erwarteten Erfahrung entwickelt und empirisch weiterentwickelt. Die Grundlage für die Weiterentwicklung stellen telefonische Experteninterviews mit 33 Wissenschaftlern aus verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen dar. Es wird in der Diskussion reflektiert, ob die Konzeption der erwarteten Erfahrung geeignet ist zur Erklärung der Beurteilung der Kooperation durch die verschiedenen beteiligten Unternehmen auf Basis des visualisierten Wissens. Aus der entwickelten Konzeption kann in der weiteren Forschung eine Theorie über die erwartete Erfahrung gebildet werden.


Impressum | © 2017 WWU Münster